ARMUT.de
 
Aktionsprogramm 2015 der Bundesregierung

Das Aktionsprogramm 2015 der deutschen Bundesregierung ist ein politisches Rahmenprogramm. Es zeigt die Richtung der deutschen Entwicklungspolitik. Mit ihm hat die Bundesregierung festgelegt, wie sie ihren Beitrag im internationalen Handlungsrahmen gestalten und weiterentwickeln will. Sie orientiert sich dabei an dem Leitbild einer globalen nachhaltigen Entwicklung und den vier Zielen:

  • Weltweite Armut bekämpfen
  • Frieden sichern und Demokratie verwirklichen
  • Globalisierung gerecht gestalten
  • Umwelt schützen

Das Aktionsprogramm 2015 beschreibt den programmatischen Rahmen für den deutschen Beitrag zur Umsetzung der Millenniumserklärung und der Millenniumsentwicklungsziele. Seine zehn Ansatzpunkte umfassen die Bereiche Wirtschaft und Landwirtschaft, Handel, Verschuldung, Sozialsysteme, Umwelt- und Ressourcenschutz, Menschenrechte, Gleichberechtigung der Geschlechter, Partizipation, Abrüstung und Sicherheit. Im einzeln lauten die 10 Ansatzpunkte:

  • Wirtschaftliche Dynamik und aktive Teilhabe der Armen erhöhen
  • Das Recht auf Nahrung verwirklichen und Agrarreformen durchführen
  • Faire Handelschancen für die Entwicklungsländer schaffen
  • Verschuldung abbauen – Entwicklung finanzieren
  • Soziale Grunddienste gewähren – Soziale Sicherung stärken
  • Zugang zu lebensnotwendigen Ressourcen sichern – Eine intakte Umwelt fördern
  • Menschenrechte verwirklichen – Kernarbeitsnormen respektieren
  • Gleichberechtigung der Geschlechter fördern
  • Beteiligung der Armen sichern – Verantwortungsvolle Regierungsführung stärken
  • Konflikte friedlich austragen – Menschliche Sicherheit und Abrüstung fördern


Weiterführende Links:

Das Aktionsprogramm 2015 der deutschen Entwicklungspolitik zur Erreichung der Millenniumsentwicklungsziele:
Aktionsprogramm 2015
© 2008 ARMUT.de
Partner:  
Aktion Deutschland hilft (ADH) Gemeinsam für Afrika (GfA)Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen (EPN)CAREChristoffel-Blindenmission e.V. (CBM)World Vision Deutschland e.V.