ARMUT.de
 
Terrorismus

Der Terrorismus hat in der Regel ideologische Ursachen, doch muss man auch andere, nicht so offensichtliche Ursachen berücksichtigen, will man den Terrorismus verstehen und bekämpfen. Es wäre sicherlich ein unverzeihlicher Fehler, würde man etwa die Ursachen des 11. Septembers einzig und allein beim Islam oder beim islamischen Fundamentalismus suchen. Zweifellos gibt es tiefere, durchaus schwerwiegende Gründe, die bedacht werden müssen, auch wenn eine Verbindung dieser indirekten Ursachen zum islamischen Terrorismus nicht eindeutig belegt werden kann. Verbitterung und Terrorismus entstehen nicht aus heiterem Himmel, sondern wachsen auf dem Nährboden ungerechter Strukturen und inmitten von Ungerechtigkeit und Unterdrückung, von Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit. Armut und Marginalisierung sind zwei Steigbügelhalter für den Terrorismus, weil sie zu Konflikten, zu Zorn und Ressentiments und schließlich sogar zum bewaffneten Konflikt (bei Erfolgsaussicht) und zum Terrorismus führt (der ja auch ein Ausdruck von Ohnmacht und mangelnder Erfolgsaussicht ist).

Während die westlichen Industrienationen und eine Reihe von Schwellenländern vor allem in Asien im Laufe der letzten Jahrzehnte eine kontinuierliche Verbesserung des Lebensstandards und der Menschenrechte erfahren haben, blieben andere Länder vom Wohlstand ausgeschlossen, mussten sogar eine Verschlechterung ihrer wirtschaftlichen Situation hinnehmen. Bürgerkriege, Verschuldungsfalle, wirtschaftliche Ausbeutung, Finanzkrisen und die sich weitende Kluft zwischen den ganz Reichen und den Allerärmsten haben vielerorts zu Hoffnungslosigkeit und Resignation geführt, die den fruchtbaren Boden für Konflikte mit weiteren Nährstoffen anreichern. Von der Resignation zum Ressentiment ist es nur ein kleiner Schritt. Ressentiments sind tief verwurzelte Affekte der Ohnmacht und Perspektivlosigkeit, die sich an den Gewinnern der Gesellschaften und der Globalisierung rächen wollen.
© 2008 ARMUT.de
Partner:  
Aktion Deutschland hilft (ADH) Gemeinsam für Afrika (GfA)Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen (EPN)CAREChristoffel-Blindenmission e.V. (CBM)World Vision Deutschland e.V.